„Der Weg findet sich beim Gehen“ Konzertabend mit Bärbel Fünfsinn

Am Samstag, 28. Januar um 19.30 Uhr in der Basisgemeinde Wulfshagenerhütten, Zum Wohld 4,  24214 Tüttendorf.

Bärbel Fünfsinn

In Lateinamerika zitieren die Menschen häufig diese Gedichtzeile: „Se hace camino al andar“. Der Weg findet sich beim Gehen.
Ihr Lebensmut inmitten aller Krisen ist eng mit ihrem Einsatz für Menschenwürde und Gerechtigkeit verbunden.
Bärbel Fünfsinn erzählt von Begegnungen in Nicaragua, Kolumbien und Brasilien und singt Lieder, die Lebensfreude und Widerstandskraft wachhalten.

Mit Balladen, Bossa, Tango und Jazz erleben wir an diesem Abend etwas von der ermutigenden Kraft der Liebe in der Musik.

Eintritt: frei, über eine Spende freut sich die Musikerin