Kunst und Klima: Familienwochenende für ein besseres Klima 15.10.- 17.10.21

ABGESAGT...

Eine Kooperation zwischen:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Niendorf, Hamburg
Männerforum, Ev.Kirche in Norddeutschland
Basisgemeinde Wulfshagenerhütten, Tüttendorf

Kreativ werden geht nicht auf Kommando – wie so vieles nicht im Familienalltag. Kreativität ist aber immer mehr gefragt, denn die alten Wege, Systeme und Strategien führen uns nicht weiter, sie bringen uns in Gefahr. Das gilt für unsere Welt als Ganzes genauso wie für die eigene innere Welt. Die Kunstwerke entstehen aus dem Gespräch zwischen dem Material und den Menschen, die auf das Werkstück und ihre persönliche Situation blicken. Gearbeitet wird überwiegend mit „Abfällen“ aus Holz. Wir werden uns auf einen neuen Weg machen, abseits der geübten Alltagspfade und Sehgewohnheiten. Solch ein Perspektivwechsel ist wohltuend in vielen Lebenssituationen. Es braucht dazu einen offenen Geist, und damit sind uns die Kinder oft um Längen voraus! „Als Kind ist jeder ein Künstler“, sagte Pablo Picasso. „Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.“
An dem dörflich geprägten Ort auf schönen dem Gelände der Basisgemeinde mit angegliederter Werkstatt finden sich die Familien in einer ungewohnten und inspirierenden Umgebung wieder. Im Blick sind hier auch solche Familien, die Assistenz bei der Begleitung ihrer Kinder benötigen.

Datum/Zeit: 15.10., 15.30 h bis 17.10.21, 13.00 h
Ort: Basisgemeinde Wulfshagenerhütten, Zum Wohld 4, 24214 Tüttendorf, www.basisgemeinde.de
Leitung: Ludger Trautmann, freier Künstler, Hamburg und Henning Ernst, Männerforum & Team
Kosten: 80 €/ Erwachsener, 140 € / zwei Eltern, Kinder bis 14 sind frei (ab 15 Jahren 25 €)
Anmeldung: beim Männerforum, Tel.0431 55779-182, info@maennerforum.nordkirche.de

Downloads: