Katholikentag in Stuttgart vom 25. – 29. Mai 2022

Wir sind in diesem Jahr vom 25.-29. Mai auf dem Katholikentag in Stuttgart zusammen mit anderen Gemeinschaften im Ökumenischen Kloster:

Ökumenisches Kloster - Verbindlich leben! Spiritualität und Engagement

Das Ökumenische Kloster bringt exemplarisch gesellschaftliches Engagement und solidarische Geschwisterlichkeit der beteiligten Gemeinschaften ins Gespräch und ist Zeugnis ökumenischen Miteinanders. Neben Tagzeitengebeten wird ein breites inhaltliches und geistliches Programm (Open-Air-Kirche, Kapitelsaal, Hospiz, Meditationsraum) angeboten.

Außerdem gibt es Klosterwerkstätten, ein Skriptorium und eine Bibliothek. Das Refektorium, im Kloster der Speisesaal, bietet Raum zu entspanntem Gespräch und Austausch und im Noviziat lädt ein Erzählcafé zum Gespräch über Fragen der Berufung ein.

ökumenischer Geist und Einblicke in die Welt der Gemeinschaften

In ökumenischer Geschwisterlichkeit gestalteten Schwestern und Brüder aus evangelischen, katholischen und orthodoxen Gemeinschaften ein ökumenisches Kloster für den ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt Main. Aufgrund der Corona-Pandemie und der Infektionsschutzmaßnahmen konnte unser Kloster jedoch nicht realisiert werden.

Nun wird das Ökumenische Kloster im Rahmen des Katholikentages 2022 in Stuttgart stattfinden.

Wir wollen mit dem Ökumenischen Kloster verbindliches geistliches Leben sichtbar machen und teilen. Verbindliches Leben, das über die Konfessionen hinaus viele gemeinsame Wurzeln und Grundlagen hat.

Schwestern und Brüder, Freunde und Freundinnen aus verschiedenen Gemeinschaften werden während der gesamten Zeit des Kirchentages vor Ort präsent sein. Dazu wird es vielfältige Angebote geben, in denen erfahrbar wird, wie sehr Spiritualität und Engagement, Actio und Contemplatio, Ora et Labora, Politik und Mystik im Ordensleben zusammengehören.

Die Veranstaltungen werden geistlich begründete Impulse für eine solidarische, gerechte Welt und für ein gemeinsames Kirche-Sein bereithalten! Auch werden Fragen von Glaube und Zweifel sowie andere Themen des geistlichen Lebens zur Sprache kommen.

Tagzeitengebete und stille Zeiten werden den Tagesablauf prägen. Auch diese zeigen einen kleinen Ausschnitt aus der Welt der Charismen der Gemeinschaften und ihrer oft schon jahrhundertealten – und zugleich sehr lebendigen - Traditionen. Durchgehend wird ein ökumenischer Geist wehen, der verbindet, heilt und ganz macht.

Wir sind unterwegs nach Stuttgart und freuen uns, wenn wir uns dort auf dem Katholikentag begegnen! Ort des Ökumenischen Klosters ist die

Gewerbliche Schule im Hoppenlau
Rosenbergstr. 17
70176 Stuttgart

Zum Programm des Ökumenischen Klosters auf katholikentag.de

Katholikentag in Stuttgart vom 25. – 29. Mai 2022