Film - Kein richtig falsches Leben

Die Suche nach anderen Lebensformen ist sehr aktuell, viele Menschen suchen einen verantwortlichen Umgang mit den Resourcen auf unserem Planeten. Leben in Gemeinschaft birgt enorme Chancen für ein ökologisches Leben und ein sinnerfülltes, friedliches Miteinander, ist aber auch eine sehr herausfordernde Angelegenheit. EINLADUNG zu einem inspirierenden und unterhaltsamen Filmabend über Leben in Gemeinschaft am Beispiel des Ökodorf Sieben Linden.

Dienstag, 16. August 2022 um 19.00 Uhr

Basisgemeinde Wulfshagenerhütten Zum Wohld 4,   24214 Tüttendorf/ Wulfshagenerhütten

Eintritt frei, Spende erbeten. Im Anschluss haben wir die Möglicheit, mit dem Regisseur Michael Würfel und Mitgliedern aus der Basisgemeinde ins Gespräch zu kommen.

"Der Film Kein richtig falsches Leben von Michael Würfel zeigt mit Humor und ganz nah dran, wie ein Leben in Gemeinschaft aussehen kann – und ist damit der einzige aktuelle Dokumentarfilm dieser Art. Das Ökodorf Sieben Linden ist zwar in Fernsehen und Printmedien präsent und wird mit seinem erfolgreich kleinen ökologischen Fußabdruck bewundert (der nur ein Drittel so groß ist wie der deutsche Durchschnitt), aber wie herausfordernd so ein nachhaltiges Leben in Gemeinschaft dann doch ist, wird in kurzen Beiträgen und Artikeln natürlich nicht herausgearbeitet. Was genau das Tolle und was das Anstrengende an so einem Leben ist, zeigt Kein richtig falsches Leben."