COMMUNIO FORUM 2022 „LEBEN TEILEN WIE DAS TÄGLICHE BROT“

ZEITRAUM: 30.9.22 – 2.10.22
Gemeinschaften sind Orte des ganzheitlichen Lernens. In den gelebten Beziehungen und im geteilten Alltag lerne ich mich selber kennen und werde herausgefordert, an mir zu arbeiten. Mein christlicher Glaube wird in konkretes Handeln übersetzt. Ich lerne mich mit einer Vielfalt an Meinungen, Persönlichkeitstypen, Lebens- und Glaubensstilen auseinanderzusetzen und habe die Chance, meine Sichtweise um die der anderen zu erweitern. Aus Lebensräumen werden Lernräume, die nicht primär durch die Vermittlung von Theorien eröffnet werden, sondern durch die gelebte Beziehung. Ich reife in der Auseinandersetzung mit eigenen Schwächen und Verletzungen anderer. Das Teilen wird zur Nahrung. Es hilft zu wachsen. In diesem Forum möchten wir einen solchen Lernort eröffnen, unsere persönlichen GemeinschaftsbiograPien teilen und uns über die vielfältigen Zugänge zum Schatz des Gemeinschaftslebens austauschen.

VERANSTALTUNGSORT
Refo Moabit – Kirche im Kiez e.V.
Wiclefstraße 32
10551 Berlin

VERANSTALTER
Wir sind ein Netzwerk von Menschen, die Jesus Christus nachfolgen. Uns verbindet die Sehnsucht nach Leben in Gemeinschaft. Deshalb setzen wir uns für Leben in Gemeinschaft als eine Form der Nachfolge ein. Wir bieten eine offene Plattform für an Lebensgemeinschaft Interessierte, erfahren oder unerfahren, jung oder alt und unabhängig von der jeweiligen Konfession. Wir sehen unsere Vielfalt als großen Reichtum an. Unser besonderer Fokus gilt dabei jungen Erwachsenen, neu entstehenden Gemeinschaften und deren Vernetzung mit bestehenden. Weitere Informationen findet ihr auf:
www.communio-forum.org

ZIELGRUPPE
Eingeladen sind all diejenigen, die in verbindlicher, christlicher Gemeinschaft leben oder sich für solch ein Zusammenleben interessieren.

WAS DICH ERWARTET
- Austausch in Kleingruppen
- Impulse und Vorträge
- Andachten und Gebetszeiten
- Vorstellung einiger Gemeinschaften
- Geselligkeit

ABLAUF, KOSTEN & ANMELDUNG
Wir sind dieses Jahr zu Gast bei Refo Moabit, werden aber am Samstag tagsüber in Berlin unterwegs sein und das Stadtkloster Segen sowie die Basisgemeinde Prenzlauer Berg besuchen. Es gibt Räumlichkeiten für die Betreuung von Kindern. Für die Übernachtung, bietet Refo Moabit ein „Matratzenlager“ in ihren Räumen an. Es gibt ein Badezimmer, Schlafsack und Isomatte müssen mitgebracht werden. Alternativ kann jede:r sich eigenverantwortlich einen Schlafplatz suchen, z.B. im Amstel House (www.amstelhouse.de) oder bei der Berliner Stadtmission (www.jgh-hauptbahnhof.de). Die Verpflegung beinhaltet Frühstück und Abendessen sowie ein Mittagessen am Sonntag. Die Kosten umfassen für das gesamte Wochenende: 50 € für die Teilnahme am Forum (inklusive Mahlzeiten) und weitere 20 € bei der Nutzung des „Matratzenlagers“. Bitte melde Dich verbindlich bis zum 19.08.22 über das Anmeldeformular auf der Homepage an. Es wird eine Bestätigung versandt.

Downloads: